NATO-Flugplatz Büchel: Sanierung des Parallelrollweges und Kreuzungen

491

Allgemeine Informationen

Das Luftfahrtamt der Bundeswehr hat dem Bundesministerium der Verteidigung, vertreten durch das Amt für Bundesbau, Mainz, als Verfahrensstandschafter, mit Bescheid vom 18.02.2019 Az 1 d – 56-01-05/Büchel die Genemigung für die beantragte Sanierung und Verbreiterung des Taxiways und der Intersections inkl. Infrastruktur im Umfeld auf dem NATO Flugplatz Büchel erteilt. Wesentlicher Gegenstand der Genehmigung sind die folgenden Baumaßnahmen auf dem Gelände des NATO-Flugplatzes Büchel: - Grundlegende Instandsetzung / Erneuerung des Parallelrollweges, inkl. gleichzeitiger Verbreiterung von 22,50 auf 30 m - Neubau eines Teiles der zukünftig zu verlegenden Intersection 3 - Teilrückbau von Intersection 4 - Teilverbreiterung der Intersections 1, 2 und 5 - Teilrückbau der nördlichen Werftzufahrt aufgrund der Höhenanpassungen - Teilaufnahme der Betonvorfeldfläche vor dem Schärfwall Nord und in gleichen Abmessungen erfolgende Neuerrichtung im Zuge der Höhenangleichungen.

Geodaten

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.12 Bau eines Flugplatzes im Sinne der Begriffsbestimmungen des Abkommens von Chicago von 1944 zur Errichtung der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (Anhang 14) mit einer Start- und Landebahngrundlänge von » 14.12.1 1 500 m oder mehr,

Zuständige Behörde

02203 908 1741
Abteilung 1 Referat 1 d

Luftfahrtamt der Bundeswehr, Luftwaffenkaserne Wahn, 51127 Köln

Vorhabenträger

Bundesministerium der Verteidigung

Stauffenbergstr. 18
10785 Berlin
Deutschland

Öffentlichkeitsbeteiligung

Auslegung in der Verbandsgemeinde Ulmen

Verbandsgemeinde Ulmen
Hiltrud Käfer
Marktplatz 1
Zimmer 204
56766 Ulmen
Deutschland

Mo. - Do. 08:30 - 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr sowie Fr. 08:30 - 13:00 Uhr

Auslegung in der Verbandsgemeinde Ulmen

Verbandsgemeinde Ulmen
Hiltrud Käfer
Marktplatz 1
Zimmer 204
56766 Ulmen
Deutschland

Mo. - Do. 08:30 - 12:30 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr sowie Fr. 08:30 - 13:00 Uhr