Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen zu den Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) der deutschen Bundesbehörden.

Umweltverträglichkeitsprüfungen ermitteln, beschreiben und bewerten die Umweltauswirkungen von Vorhaben. Sie dienen einer wirksamen Umweltvorsorge. Die Zulassungsbehörden in Deutschland führen UVPs nach einheitlichen Grundsätzen durch. Insbesondere beteiligen sie die Öffentlichkeit.

Alle Vorhaben ansehen

Aktuelle Vorhaben mit UVP-Pflicht

Antrag auf Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung des Offshore Windpark “Outer Dowsing Offshore Wind” in der britischen ausschließlichen Wirtschaftszone vor der Nordküste Englands

Verantwortliche Bundesbehörde: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Vorhabenträger: GTR4 Limited Outer Dowsing Offshore Wind

Planfeststellung Netzergänzende Maßnahme 17 (NeM 17) der 2.S-Bahn-Stammstrecke München mit Maßnahmen in den Gemeinden Weßling, Wörthsee, Seefeld und Herrsching

Verantwortliche Bundesbehörde: Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle Nürnberg)
Vorhabenträger: DB InfraGO AG

Neubau Platzrandstraße und Verlegung Schießbahn Granatmaschinenwaffen; Truppenübungsplatz Oberlausitz

Verantwortliche Bundesbehörde: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Vorhabenträger: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement

Aktuelle Pläne/Programme mit SUP-Pflicht

Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung des Plans zur Ausweisung von 8 Gebieten für die Injektion und Speicherung von CO2 im dänischen Küstenmeer und in der dänischen auschließlichen Wirtschaftszone (2022-78821)

Verantwortliche Bundesbehörde: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Grenzüberschreitende Strategische Umweltprüfung für das polnische „Nationale Schifffahrtsprogramm 2030“

Verantwortliche Bundesbehörde: Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Standort Magdeburg

Aktuelle Vorhaben ohne UVP-Pflicht (negative Vorprüfungen)

Geänderte Gleislage und Bahnsteig im Bereich der Autoreisezuganlage (Bahnsteig ARZ) München

Verantwortliche Bundesbehörde: Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle München)
Vorhabenträger: DB InfraGO AG

Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes in Leichlingen

Verantwortliche Bundesbehörde: Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle Köln)
Vorhabenträger: DB InfraGo AG

Erneuerung EÜ Ährenweg in Dortmund - Planänderungsantrag

Verantwortliche Bundesbehörde: Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle Köln)
Vorhabenträger: DB InfraGO AG