Planfeststellungsverfahren Verkehrsstation Otze: Verlängerung der Bahnsteige 1 und 2

710

Allgemeine Informationen

Die DB Station & Service AG plant die Verlängerung der Bahnsteige 1 und 2 in Bahn-km 28,700 bis 29,100 auf der Strecke 1720 Lehrte – Cuxhaven. Darüber hinaus werden die bestehenden Beleuchtungs- und 50 Hz-Anlagen, das taktile Leitsystem, die Beschilderung sowie das Geländer erweitert.
 

Die Auslegungsunterlagen sind im Zeitraum 20.01.2020 bis 19.02.2020 auf der Homepage der Anhörungsbehörde (https://planfeststellung.strassenbau.niedersachsen.de/overview) oder bei der Stadt Burgdorf, Zimmer Nr. 50, Vor dem Hannoverschen Tor 27 in 31303 Burgdorf einsehbar.
Verkehrsstation Otze, Stadt Burgdorf

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.8 Bau einer sonstigen Betriebsanlage von Eisenbahnen, insbesondere einer intermodalen Umschlagsanlage oder eines Terminals für Eisenbahnen, soweit der Bau nicht Teil des Baues eines Schienenweges nach Nummer 14.7 ist;

Zuständige Behörde

Eisenbahn-Bundesamt - Außenstelle Hannover

Herschelstraße 3
30159 Hannover
Deutschland

Vorhabenträger

DB Station & Service AG

Laura Remenciute
Joachimstr. 8
30159 Hannover
Deutschland

+49(511)2866474
Regionalbereich Nord