Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes, Ortsdurchfahrt Buxtehude und Neukloster

1560

Allgemeine Informationen

Das Vorhaben umfasst die Errichtung von 6 Lärmschutzwänden, vier in Buxtehude mit einer Gesamtlänge von 2538 m und einer Höhe von 2,0 m – 3,0 m sowie zwei in Neukloster mit einer Gesamtlänge von 4182 m und einer Höhe von 2,50 m – 3,0 m.

Buxtehude

Verfahrenstyp und Daten

Verkehrsvorhaben

Zuständige Behörde

Eisenbahn-Bundesamt - Außenstelle Hannover

Herschelstraße 3
30159 Hannover
Deutschland

Vorhabenträger

DB Netz AG

Hinüberstraße 8
30175 Hannover
Deutschland

Verfahrensinformationen