Änderungsbescheid zur Kompensationsfläche Tackesdorf (Plan 06 A 3.6)

1248

Allgemeine Informationen

Im Zuge der Ausführungsplanung hat sich nach Abrissarbeiten auf der Kompensationsfläche herausgestellt, dass aufgrund jahrzehntelanger Nutzung im Bereich der Hofstellen in Tackesdorf kein intakter Moorboden mehr vorhanden ist und dieser auch durch eine durchgeführte Entsiegelung nicht wiederhergestellt werden kann. Statt der Entwicklung von extensiven Feuchtgrünland ist deshalb vorgesehen, die Flächen mit einer artenreichen Regiosaatgutmischung anzusäen, um den Blühpflanzenanteil im Maßnahmengebiet zu erhöhen.

Zudem mangelt es nach Abriss der Hofstelle Dorfstraße 8 an einer Zuwegung zu den Grünlandflächen. Um das Maßnahmenziel sicherzustellen, ist deshalb geplant eine Aufschotterung auf kürzester Strecke mit unbelasteten Beton der bereits vorhandenen Wegebefestigung auf 4m Breite über die gesamte Länge des Grünstückes vorzunehmen. Die geschotterte Fläche wird sodann mit Füllboden abgedeckt und ebenfalls angesät.

Daneben sieht die ursprüngliche Planung die Anlage von Kleingewässern auf einer Fläche von insgesamt 0,441 ha vor. Die im Plan verorteten Kleingewässer stellen jedoch keine geeigneten Standorte dar. Ziel dieser Maßnahme ist die Lebensbedingungen des Moorfrosches zu verbessern. Da jedoch nach der ursprünglichen Planung nicht sichergestellt werden kann, dass die Kleingewässer Wasser führen, ist im Zuge der Ausführungsplanung stattdessen die stellenweise Aufweitung der vorhandenen Gräben vorgesehen. Um den Wasserhaushalt bei Bedarf steuern zu können, sind regulierbare Staue vorgesehen. Mit der Maßnahmenanpassung kann sichergestellt werden, dass die Lebensbedingungen für den Moorfrosch langfristig optimiert werden.

Tackesdorf; Kanalkilometer 49 ?????

Verfahrenstyp und Daten

Wasserwirtschaftliche Vorhaben mit Benutzung oder Ausbau eines Gewässers

Zuständige Behörde

Vorhabenträger

Wasserstraßen-Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal

Wasserstraßen-Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal - Standort Brunsbüttel
Alte Zentrale 4
25541 Brunsbüttel
Deutschland

Verfahrensinformationen