Planfeststellung Neubau Haltepunkt Lübeck-Moisling

1122

Allgemeine Informationen

Das Vorhaben beinhaltet im Wesentlichen die Herstellung zweier mindestens 2,50 m breiter Seitenbahnsteige mit einer Länge von jeweils 330 m nördlich und südlich der zweigleisigen Strecke, die mit jeweils drei Wetterschutzhäuschen und Bahnsteigausstattung einschließlich Beleuchtung versehen werden. Zwischen dem nördlichen Bahnsteig und der angrenzenden Bebauung wird eine an die Lage des Haltepunkts angepasste Lärmschutzwand errichtet.

Geodaten

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.8 Bau einer sonstigen Betriebsanlage von Eisenbahnen, insbesondere einer intermodalen Umschlagsanlage oder eines Terminals für Eisenbahnen, soweit der Bau nicht Teil des Baues eines Schienenweges nach Nummer 14.7 ist;

Zuständige Behörde

Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle Hamburg/Schwerin - Standort Hamburg)

Standort Hamburg
Schanzenstraße 80
20357 Hamburg
Deutschland

Vorhabenträger

DB Station&Service AG

Sophienblatt 25-27
24114 Kiel
Deutschland

Öffentlichkeitsbeteiligung

Verfahrensinformationen und -unterlagen