Errichten von Nachladeinfrastruktur für Akkutriebwagen in Bad Oldesloe (XMU)

1113

Allgemeine Informationen

Das Vorhaben hat im Wesentlichen eine Nachladestation in Form von Verlängerungen bestehender Oberleitungsanlagen für neue Fahrzeuge mit innovativer Antriebstechnik (Akkumulator) zum
Gegenstand. Über dem gegenständlichen Gleis 5 im Bad Oldesloe Hbf wird eine Verlängerung der bestehenden Oberleitung auf einer Länge von ca. 500 m (weniger als 15 Kilometer) vorgesehen, einschließlich der dafür notwendigen räumlich begrenzten baulichen Anpassungen.

Bad Oldesloe, Kreis Stormarn

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.8 Bau einer sonstigen Betriebsanlage von Eisenbahnen, insbesondere einer intermodalen Umschlagsanlage oder eines Terminals für Eisenbahnen, soweit der Bau nicht Teil des Baues eines Schienenweges nach Nummer 14.7 ist;

Zuständige Behörde

Eisenbahn-Bundesamt (Außenstelle Hamburg/Schwerin - Standort Schwerin)

Standort Schwerin
Pestalozzistraße 1
19053 Schwerin
Deutschland

Vorhabenträger

DB Netz AG

DB Netz AG
Hammerbrookstr. 44
20097 Hamburg
Deutschland