Errichtung und Betrieb des Offshore-Windparks (OWP) „Borkum Riffgrund 3“ in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Nordsee

872

Allgemeine Informationen

Bekanntmachung des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie über die öffentliche Auslegung von Unterlagen im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens nach WindSeeG zur Errichtung und zum Betrieb des OWP „Borkum Riffgrund 3“ in der dt. AWZ der Nordsee

Das Vorhabengebiet für den Offshore-Windpark „Borkum Riffgrund 3“ liegt in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nordsee ca. 53 Kilometer vor der Insel Borkum.

Die Errichtung und der Betrieb von insgesamt 83 Offshore-Windenergieanlagen mit einer Nabenhöhe von 142 m und einem Rotordurchmesser von 200 m (Gesamthöhe 242 m) sind beantragt. Die gesamt einzuspeisende Netzkapazität beträgt 913 MW.

Das Planfeststellungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb des Offshore-Windparks „Borkum Riffgrund 3“ wurde 2019 eingeleitet.

Mit dem Vorhaben „Borkum Riffgrund 3“ wird ein Zusammenschluss der genehmigten Vorhaben „Borkum Riffgrund West I“ und „OWP West“ sowie des erörterten Vorhabens „Borkum Riffgrund West II“ beantragt. Das BSH geht davon aus, dass es sich um ein Neuvorhaben im Sinne des § 45 Abs. 1 WindSeeG bzw. § 6 UVPG handelt.

 

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie: » 1.6 Errichtung und Betrieb einer Windfarm mit Anlagen mit einer Gesamthöhe von jeweils mehr als 50 Metern mit » 1.6.1 20 oder mehr Windkraftanlagen,

Zuständige Behörde

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Bernhard-Nocht-Straße 78
20359 Hamburg
Deutschland

+49 (0) 40 3190-6315
Ordnung des Meeres, Referat: Planfeststellung und Vollzug, Sachgebiet: Windpark-Verfahren

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie , Dienstsitz Hamburg oder Rostock bzw. elektronische Einwendungen oder Stellungnahmen sind an folgende E-Mailadressen zu übersenden: EingangOdM@bsh.de; Michaela.Stecher@bsh.de. Die Möglichkeit zur Abgabe von Erklärungen zur Niederschrift ist angesichts der derzeitigen Beschränkungen durch die COVID19-Pandemie ausgeschlossen.

 

Vorhabenträger

Borkum Riffgrund 3 GmbH

Borkum Riffgrund 3 GmbH
Iris Ratajczyk
Van-der-Smissen-Straße 9
22767 Hamburg
Deutschland

040 181 310 825

Öffentlichkeitsbeteiligung