Hallenvorfeld-Erweiterung auf dem Marineflugplatz Nordholz

802

Allgemeine Informationen

Das Vorhaben umfasst die Erweiterung des Vorfeldes der Halle 67 auf dem Marineflugplatz Nordholz aufgrund von standortinterner Umstrukturierungen. Die Halle wurde bisher ausschließlich für den Betrieb der P3C Orion genutzt. Nun sollen in dieser Halle bis zu sechs bereits auf dem Marineflugplatz stationierte MK 41 untergebracht werden. Dazu muss das Vorfeld erweitert werden.

Nordholz; Gemeinde Wurster Nordseeküste

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.12 Bau eines Flugplatzes im Sinne der Begriffsbestimmungen des Abkommens von Chicago von 1944 zur Errichtung der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (Anhang 14) mit einer Start- und Landebahngrundlänge von » 14.12.2 weniger als 1 500 m;

Zuständige Behörde

Vorhabenträger

Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr - Kompetenzzentrum Baumanagement Hannover -

BAIUDBw KompZ BauMgmt H
Hans-Böckler-Allee 16
30173 Hannover
Deutschland