Verlegung NATO-Pipeline im Bereich Schwalbensee, Gemarkung Troisdorf- Spich

626

Allgemeine Informationen

Geplante Umverlegung der NATO-Produktfernleitung Würselen-Altenrath im Bereich des Schwalbensees, Gemarkung Troisdorf- Spich, Flur 8, Flurstücke 8, 138/100, 198, 200 und 202 in einer Länge von ca. 270 m.

Troisdorf - Spich

Verfahrenstyp und Daten

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Zuständige Behörde

Bundesministerium der Verteidigung

Fontainengraben 150
53123 Bonn
Deutschland

Vorhabenträger

BAIUDBw KompZ BauMgmt Düsseldorf

Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr – Kompetenzzentrum Baumanagement Düsseldorf
Christine Gerdemann
Wilhelm-Raabe-Str. 46
40470 Düsseldorf
Deutschland