Änderung der Anlage und des Betriebes des Marinefliegerstützpunktes Nordholz und Errichtung eines Helispots

586

Allgemeine Informationen

Das Luftfahrtamt der Bundeswehr hat dem Bundesministerium für Verteidigung, vertreten durch das Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften als Verfahrensstandschafter, für die Bundeswehr - Teilstreitkraft Marine - die Genehmigung nach § 6 Abs. 4 Satz 2 i. V. m. § 30 Luftverkehrsgesetz für die folgenden mit Schreiben vom 13.08.2018 beantragten baulichen Änderungen des Marineflugplatzes Nordholz erteil. Die Baumaßnahmen wurden im Zusammenhang mit dem geplanten Austausch der stationierten Hubschrauber des Typs Sea King Mk 41 durch den Hubschrauber des Typs NH 90 notwendig. Diese umfassen im wesentlichen: 1. Anlage eines Helispots auf dem Rollweg S, 2. Anlage eines Vorfeldes für die Instandsetzungshalle 106 "NH 90", 3. Anlage eines Vorfeldes für die Waschhalle "NH 90", 4. Erneuerung des Vorfeldes der Halle 82 und 5. Sanierung und Anpassung der Rollbahn A. Genehmigt wird zudem die Stationierung des Marinefliegergeschwaders 5 mit insgesamt 21 Hubschraubern des Typs Sea King Mk 41 am Marineflugplatz Nordholz.

Geodaten

Verfahrenstyp und Daten

Anlage 1 Liste "UVP-pflichtige Vorhaben » Verkehrsvorhaben: » 14.12 Bau eines Flugplatzes im Sinne der Begriffsbestimmungen des Abkommens von Chicago von 1944 zur Errichtung der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (Anhang 14) mit einer Start- und Landebahngrundlänge von » 14.12.1 1 500 m oder mehr,

Zuständige Behörde

02203 908 3211 oder 02203 908 3255
Abteilung 1 Referat 1 d

Luftfahrtamt der Bundeswehr

Luftwaffenkaserne Wahn

Flughafenstraße 1

51147 Köln

 

Vorhabenträger

Bundesministerium der Verteidigung

BMVg x
Stauffenbergstraße 18
10785 Berlin
Deutschland

Öffentlichkeitsbeteiligung

Gemeinde Wurster Nordseeküste, Westerbüttel 13, 27639 Wurster Nordseeküste (Rathaus 1 in Dorum, Zimmer 11) und Dienstgebäude Feuerweg 9, (Rathaus in Nordholz, Zimmer 3); Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr, Di. 13:30 - 16:00 Uhr und Do. 13:30 - 18:00 Uhr
Auslegung in Geestland

Stadt Geestlan
Günter Ehmann
Am Markt 8
27624 Geestland
Deutschland

1. OG (Bereich Bauen und Unwelt)

Mo. - Do. 08:00 - 16:00 Uhr

Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Auslegung in Land Hadeln

Samtgemeinde Land Hadeln
Vanessa Müh
Hadler Platz 1
21762 Otterndorf
Deutschland

im Bürgerbüro

Mo. und Mi. 08:30 - 14:00 Uhr

Di., Do. und Fr. 08:30 - 12:30 Uhr

Di. und Do. 14:00 - 17:30 Uhr

Auslégung in Cuxhaven

Stadt Cuxhaven
Torsten Höpcke
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Deutschland

Zimmer 2.46

Mo. - Do. 08:30 - 12:30 Uhr

Di. und Do. 14:30 - 17:00 Uhr

Fr. 07:30 - 12:30 Uhr

sowie nach telefonischer Absprache